Wichtiger Hinweis vom 16.03.2020: Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation ist jeglicher Sportbetrieb in den städtischen Hallen und Einrichtungen sowie in der vereinseigenen ETSV Sporthalle bis auf weiteres eingestellt. Dies betrifft alle Abteilungen des ETSV Lauda!

Autor: Beate Hehn

Startseite / Artikel veröffentlicht von Beate Hehn

Neuer ZUMBA-Kurs

Am 8. März 2020 startet ein neuer Zumba-Kurs sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene. Immer sonntags von 10-11 Uhr zeigen Tina und Nadja in der ETSV-Halle ein komplettes Workout, das Elemente aus dem Fitness-, Kardio- und Muskelaufbautraining sowie Übungen für Balance und Flexibilität kombiniert. Spaß steht dabei an oberster Stelle.

Weiterlesen

Neuer Zumba-Kurs

Wer möchte mit Zumba – eine von Lateinamerika inspirierte und leichtverständliche Dance-Fitness-Party, Kalorien verbrennen? Unter der Leitung vom lizensierten Zumbacoach Jorge Luis Zabala Rodriguez beginnt ab dem 25. April 2017 ein weiterer Zumba-Kurs sowohl für Neueinsteiger als auch für Fortgeschrittene. Der Kurs (10 Termine bis zu den Sommerferien – Folgekurs geplant) findet immer dienstags von…

Weiterlesen

Kinderturnen / Start nach den Ferien

Die beiden Gruppen Eltern-Kind-Turnen 1-3 Jahre und Kinderturnen 3-6 Jahre beginnen ihr Training nach den Sommerferien am Montag, dem 12. September 2016 aufgrund der heißen Temperaturen im Freibad Lauda. Alle Mitglieder und Neuinteressierte treffen sich um 16.30 Uhr direkt am Planschbecken im Schwimmbad. Ab 19. September trainieren wir wie gewohnt von 16.30-17.30 Uhr in der…

Weiterlesen

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden des Sports, Förderern und deren Familien frohe Weihnachten, erholsame Feiertage im Kreise der Familie sowie einen guten Start ins neue Jahr.

Weiterlesen

ETSV Lauda entführte Besucher in Zoo

Am 3. Advent veranstaltete die Turnabteilung des ETSV sein alljährliches Weihnachtsschauturnen und lud die Zuschauer zu einem Besuch in den neuen Laudaer Zoo ein. Wir möchten uns bei allen Kindern, deren Übungsleiterinnen und vor allem den zahlreichen Helfern und Helferinnen für die gelungene Veranstaltung bedanken.

Weiterlesen