Sportstättenförderung des BSB Nord ermöglicht Renovierung der vereinseigenen Halle

Lob für unsere renovierte ETSV Halle gab es bei einem Vororttermin vom Vertreter des Vizepräsidenten des BSB Nord Wolfgang Elfner. Die Renovierungskosten der ETSV Halle beliefen sich auf 184.000 Euro, wovon der Badische Sportbund Nord die Renovierungsmaßnahme mit 49.680 Euro aus der Sportstättenförderung und somit aus dem Wettmittelfonds des Landes Baden-Württemberg unterstützte.

Als der ETSV Lauda im Jahre 1997 von der Bahn AG die Turnhalle erwarb, war den Vereinsverantwortlichen schnell klar, dass mit dem Kauf dieser Halle große Renovierungen auf den Verein zukommen werden. Nach anfänglichen großen und weniger großen Schönheitsreparaturen und der Tatsache, dass die Heizkosten für Öl immer immenser wurden bei teils undichten Fenstern und das Dach dringend renoviert werden musste, entschloss man sich im Jahre 2010, das Großprojekt energetische Renovierung – Dachsanierung, Heizung und Beleuchtung und Austausch der Fenster – in Angriff zu nehmen.

Mit dem Bestreben, den Turnbetrieb so gut es geht während den Renovierungsarbeiten weiter laufen zu lassen, wurde die Maßnahme in die Tat umgesetzt, was sich bei der unter Denkmalschutz stehenden Halle nicht immer ganz einfach gestaltete.

Jetzt, nach erfolgreichen Umbau- und Renovierungsmaßnahmen, erstrahlt die Halle in neuem Glanz.

Über die Abnahme der Baumaßnahmen freuen sich (stehend von links nach rechts): Zweite Vorsitzende Beate Hehn, Trainerin Funktionsgymnastik Doris Kellner, Abteilungsleiterin Turnen Beate Papp, Kassiererin Angelika Tolle-Rennebarth, Wolfgang Elfner vom Badischen Sportbund Nord, Trainerin Geräteturnen Sabine Köhler, Ehrenmitglied Rudolf Braun, (vorne sitzend) Trainerin Gymnastik Conny Gehrig und Vorsitzende Anni Miller.

Über die Abnahme der Baumaßnahmen freuen sich (stehend von links nach rechts): Zweite Vorsitzende Beate Hehn, Trainerin Funktionsgymnastik Doris Kellner, Abteilungsleiterin Turnen Beate Papp, Kassiererin Angelika Tolle-Rennebarth, Wolfgang Elfner vom Badischen Sportbund Nord, Trainerin Geräteturnen Sabine Köhler, Ehrenmitglied Rudolf Braun, (vorne sitzend) Trainerin Gymnastik Conny Gehrig und Vorsitzende Anni Miller.

Erstrahlt in neuem Glanz: Der Parkett-Boden in der ETSV Halle nach dem Abschleifen und Versiegeln.

Erstrahlt in neuem Glanz: Innenansicht der renovierten ETSV Halle.

 

Aktualisierung vom 27.06.2016:

Den Bericht zur Renovierung unserer ETSV Halle im Magazin „Sport in BW, Ausgabe Juni 2016“ könnt ihr übrigens auch hier in der Online-Version lesen und zwar auf Seite 10.