Neues Vereinsheim offiziell eingeweiht

Der ETSV Lauda freut sich über ein schmuckes Vereinsheim, welches sich direkt an der ETSV Halle in der Bahnhofstraße befindet. Begonnen hatte alles mit der Public Viewing Veranstaltung bei der Fußballweltmeisterschaft 2014.

Durch die fleißige Mithilfe der Lauftreffler des ETSV Lauda und der Badischen Sportjugend konnte der finanzielle Grundstock gelegt werden, damit die Arbeiten um das neue Vereinsheim beginnen konnten. Im Mai 2015 war es dann endlich soweit! Federführend für die Planung und alle notwendigen Arbeiten war Rüdiger Weiß. Mit viel Energie, tollen Ideen verwandelten er und seine zahlreichen Helfer das altehrwürdige, etwas in die Tage gekommene, Gebäude in ein schmuckes Vereinsheim.

Im Rahmen der Sitzung des Gesamtvorstandes des ETSV Lauda am 14.07.2015 wurde das Vereinsheim nun offiziell eingeweiht. Auch Bürgermeister Thomas Maertens von der Sportstadt Lauda-Königshofen und Vertreter der Sportjugend ließen es sich nicht nehmen, an dieser Veranstaltung teilzuhaben.

Große Freude herrschte bei der Einweihung des neuen Vereinsheims, welches sich direkt an der ETSV Halle in der Bahnhofstraße befindet.

Große Freude herrschte bei der Einweihung des neuen Vereinsheims, welches sich direkt an der ETSV Halle in der Bahnhofstraße befindet.

Als Einstieg in den rundum gelungenen Abend diente eine Präsentation. Die Erfolgsgeschichte „ETSV Vereinsheim“ verwandelte Günter Jira wiederum in Bild und Ton. Im Anschluss sprachen Bürgermeister Thomas Maertens, Matthias Götzelmann und Thomas Götzelmann ihre Anerkennung und Dankesworte allen Beteiligten aus. Der Tenor ihrer Ausführungen bezog sich auf die neue Chance des Zusammenkommens. Sie hoben hervor, dass der ETSV Lauda, als zweitgrößter Verein im Main-Tauber-Kreis, jetzt ein stilvolles Vereinsheim besitzt, welches sicherlich dazu beiträgt, den Gemeinsinn der acht Sparten weiter auszubauen.

Ein besonderes Lob für sein außerordentliches Engagement erhielt Rüdiger Weiß, der von der Vorstandschaft einstimmig zum Verwalter des Vereinsheims ernannt wurde!

Text: ETSV Lauda – Abteilung Leichtathletik